JEDESK!ND HAT STÄRKEN!

jedesK!ND arbeitet projektorientiert. Regelmäßig suchen wir uns einen speziellen Schwerpunkt, zu dem wir Handreichungen und Workshops entwickeln. Diese sollen LehrerInnen, Eltern und Kindern das Leben im Schulalltag erleichtern und neue Perspektiven eröffnen.

2019 widmet sich dem Thema „Los-Lassen!“ aus verschiedenen Blickwinkeln. Es geht uns darum, veraltete Strukturen im Bildungssystem „loszulassen“, unsere Kinder zu stärken und „loszulassen“, damit sie eigenverantwortlich handeln können, vorschnelle medizinische Diagnosen wie „Das ist ein ADHS-Kind – das braucht Ritalin!“ loszulassen und als Eltern und PädagogInnen bestimmte Erwartungshaltungen loszulassen.

2018 war das Jahr der „Stärken-Schatzsuche“. Von Ingrid Teufel entwickelt, richtet sich dieses modulartig aufgebaute Programm vor allem an Volksschulen und Neue Mittelschulen.

2017 stand das Thema „Wertschätzen statt Beschämen“ mit der Präsentation einer eigenen Vereinspublikation im Mittelpunkt. Es wird 2018 mit einer Workshopreihe für KindergartenpädagogInnen fortgesetzt.

Details zu unseren Projekten findest Du unter den Menüpunkten „Stärken-Schatzsuche“ und „Wertschätzen statt Beschämen“.